Startfluggebiete_rhoen_hessen

Südweststufe/Weltensegler-Hang (SW)

Südweststufe Papillon Paragliding

Die Südweststufe, bekannt als „Weltenseglerhang“, ist der Hauptschulungsberg für alle Drachen- und Gleitschirmpiloten auf der Wasserkuppe.

Startfluggebiete_rhoen_hessen

Heubach (N/NO)

Fluggebiet Heubach Rhön

Das Heubacher Schulungs- und Fluggelände am Skihang des Frauensteins ist ganzjährig zu befliegen und eignet sich bestens für den Einstieg ins Gleitschirmfliegen.

Startfluggebiete_rhoen_hessen

Weiherkuppe (SW)

Weiherkuppe Fluggebiet Paragliding Rhoen

Die Weiherkuppe oberhalb des Fliegerdorfes Poppenhausen-Sieblos bietet bei Südwestlagen hervorragende Soaring- und Thermik-Optionen.

Startfluggebiete_rhoen_hessen

Abtsrodaer Kuppe (N/NO)

Abtsrodaer Kuppe Paragliding Startplatz

Die Abtsrodaer Kuppe liegt an der Nordflanke der Wasserkuppe. Sie ist einer der Hauptflugberge für Nord- und Nordostwind in der Rhön.

Startfluggebiete_rhoen_hessen

Pferdskopf (NW)

Pferdskopf Paragliding Rhön mit Sicht auf Radom

Ein Start von dem markanten Aussichtsgipfel des Pferdskopfes bei Nordwestwind stellt sicherlich ein fliegerisches Highlight in der Rhön dar.

Startfluggebiete_rhoen_hessen

Wasserkuppe Südhang (SO/S/SW)

Suedhang Wasserkuppe Rhoen Soaring

Vor über 100 Jahren entdeckten Darmstädter Studenten die weiten, hindernisfreien Borstgrashänge am Südhang der Wasserkuppe in der Rhön als ideales Gelände für ihre ersten Flugversuche.