rhoen-grundkurs-suedhang-fluglehrer
rhoen-flugschueler-gruppe
grundkurs-rhoen-paraglider
grundkurs-rhoen-gleitschirmkurs
rhoen-grundkurs-suedhang
previous arrow
next arrow
StartAusbildungWasserkuppeGleitschirm-Grundkurs Rhön

Gleitschirm-Grundkurs Rhön

In der viertägigen Grundausbildung lernst du die Grundlagen des Gleitschirmfliegens. 

Die wichtigsten Lernziele sind Starten, Steuern und Landen. Dabei gelangst du sanft und sicher in die Luft.

Los gehts mit einer kurzen theoretischen Einführung. Nach einigen Lauf- und Aufziehübungen erlebst du zum ersten Mal das erhebende Gefühl, aus eigenem Anlauf abzuheben und zu fliegen! Dein Fluglehrer unterstützt dich dabei über Helmfunk. 

Die riesigen, zum Teil quadratkilometergroßen, hindernisfreien und frei vom Wind angeströmten Flug- und Übungshänge in der Rhön bieten die denkbar besten Bedingungen zum Fliegenlernen – bei allen Windrichtungen.

Der Grundkurs beinhaltet mindestens 15 solcher Flüge mit stufenweise gesteigerter Höhendifferenz bis zu 100 m. Sollte das Wetter mal nicht zum Fliegen geeignet sein, unterrichten die Fluglehrer in den Fächern Aerodynamik, Meteorologie und Luftrecht.

Der krönende Abschluss ist dein erster Höhenflug über basaltene Bergeshöh´n von der Wasserkuppe!

Einsteiger-Tipp: Kombiniere den Grund- und Aufbaukurs! Der einwöchige Kombikurs enthält beide Ausbildungsabschnitte. So sparst du dir eine Anreise und bei der Kursgebühr.

– Janis Stübenrath, Papillon-Ausbildungsleiter

Die Ausbildung zur A-Lizenz

Der Gleitschirm-Aufbaukurs ist die Fortsetzung einer bereits begonnenen Ausbildung. Nach Rücksprache kannst du auch schon ab Sonntag oder Montag am Aufbaukurs teilnehmen.

Das Ziel der Pflichtausbildung beim Gleitschirmfliegen ist die A-Lizenz. Diese Lizenz erlaubt zeitlich unbefristet das Fliegen in Fluggebieten weltweit.

Ausbildungsschema Grundkurs

Das solltest du mitbringen

  • gute Laune und Lust aufs Fliegen
  • mentale und durchschnittliche körperliche Fitness (wie etwa für eine Radtour)
  • ein Mindestalter von 14 Jahren (nach oben gibts keine Altersgrenze)
  • ein Körpergewicht zwischen 45 und 115 kg
  • Knöchel stützende Schuhe mit griffiger Sohle, wir empfehlen Fliegerstiefel (im Fliegershop auf der Wasserkuppe und bei Shop GLEITSCHIRM-DIREKT.DE in allen Größen erhältlich)
  • Outdoor-geeignete, der Jahreszeit entsprechende Bekleidung (Outdoorhose oder lange Jeans, T-Shirt, Windjacke…)
  • Dein Flugbuch, in dem deine bisherigen Flüge und Theorieeinheiten dokumentiert sind
  • Internetfähiges Laptop oder Tablet für die Theorieprüfung
  • falls vorhanden: (leichte) Fingerhandschuhe
  • (Plastik-)Trinkflasche, Pausensnack (z.B. Müsliriegel)
  • Sonnencreme

Die komplette Flugausrüstung (Gleitschirm der Kategorie EN-A, Protektor-Gurtzeug, Helm, Funk) bekommst du während deiner Ausbildung in der Rhön ohne zusätzliche Kosten von uns gestellt.

Gleitschirm-Grundkurs Wasserkuppe/Rhön: Enthaltene Leistungen

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem Papillon Schulungsstandard
  • Das Fliegerhandbuch Paragliding today (Download)
  • DHV-Ausbildungsnachweisheft
  • Lernsoftware zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloses Funkgerät
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Bergfahrten
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie

nicht im Preis enthalten: Unterkunft und Verpflegung

Gleitschirm-GrundkursSaison
(April-Oktober)
Nebensaison
(November-März)
Gleitschirm-Grundkurs Wasserkuppe (Sa-Di)
inkl. aller o.g. Leistungen
490 €440 €
Jugendliche bis einschl. 25 Jahre420 €420 €
Schüler bis einschl. 18 Jahre340 €340 €

Unterkunftsempfehlung: Feriendorf Wasserkuppe

Das neu erbaute Feriendorf Wasserkuppe bietet gemütliche und komfortabel ausgestattete Selbstversorger-Ferienhäuser. Hier wohnst du direkt auf dem Berg und direkt an der Flugschule!

Ferienhaus-Pauschalen für Erwachsene über 25 JahrePreis Saison (Apr-Okt)Preis Nebensaison (Nov-März)
Grundkurs und Premium-Ferienhaushälfte im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 3 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person790 €740 €
optional: zusätzlich 3x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Premium-Ferienhaushälfte, pauschal100 €100 €
Grundkurs und Deluxe-Ferienhaushälfte inkl. Whirlpool und Sauna im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 3 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person940 €890 €
optional: zusätzlich 3x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Deluxe-Ferienhaushälfte, pauschal100 €100 €
optional zubuchbar: 3x Frühstück im Restaurant Peterchens Mondfahrt, pro Person33 €33 €

Ferienhaus-Pauschalen für Jugendliche bis einschl. 25 Jahre

Ferienhaus-Pauschalen für Jugendliche bis einschl. 25 JahrePreis Saison (Apr-Okt)Preis Nebensaison (Nov-März)
Grundkurs und Premium-Ferienhaushälfte im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 3 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person720 €720 €
optional: zusätzlich 3x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Premium-Ferienhaushälfte, pauschal100 €100 €
Grundkurs und Deluxe-Ferienhaushälfte inkl. Whirlpool und Sauna im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 3 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person870 €870 €
optional: zusätzlich 3x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Deluxe-Ferienhaushälfte, pauschal100 €100 €
optional zubuchbar: 3x Frühstück im Restaurant Peterchens Mondfahrt, pro Person33 €33 €

Ferienhaus-Pauschalen für Schüler bis einschl. 18 Jahre

Ferienhaus-Pauschalen für Schüler bis einschl. 18 JahrePreis Saison (Apr-Okt)Preis Nebensaison
(Nov-März)
Grundkurs und Premium-Ferienhaushälfte im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 3 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person590 €590 €
optional: zusätzlich 3x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Premium-Ferienhaushälfte, pauschal100 €100 €
Grundkurs und Deluxe-Ferienhaushälfte inkl. Whirlpool und Sauna im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 3 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person740 €740 €
optional: zusätzlich 3x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Deluxe-Ferienhaushälfte, pauschal100 €100 €
optional zubuchbar: 3x Frühstück im Restaurant Peterchens Mondfahrt, pro Person33 €33 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 10 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Gleitschirm-Grundkurs Wasserkuppe Rhön

Wie gehts nach dem Grundkurs weiter?

Mit Abschluss des Grundkurses hast du dich für die Teilnahme an einem Gleitschirm-Aufbaukurs qualifiziert. Diese Kurse bieten wir wöchentlich im Anschluss an die Grundkurse an.

Fragen und Antworten zum Gleitschirm-Grundkurs

Wer kann am Grundkurs teilnehmen?

Wer mindestens 14 Jahre alt (bis 18 mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten), psychisch und physisch gesund ist und über eine durchschnittliche Kondition (wie etwa für eine leichte Radtour) verfügt, kann am Gleitschirm-Grundkurs teilnehmen.

Nach oben gibt’s keine Altersgrenze. Eine fliegerärztliche Untersuchung ist zum Gleitschirmfliegen nicht erforderlich.

Gleitschirmausrüstungen stehen für Piloten zwischen 45 und 115 kg Körpergewicht zur Verfügung.

Wann genau beginnt der Grundkurs?

Wir treffen uns, wenn nicht anders angegeben, am 1. Kurstag zur in der E-Mail-Bestätigung angegebenen Uhrzeit in der Flugschule. Alle weiteren Zeiten werden von den Fluglehrern festgelegt und jeweils in den Briefings bekannt gegeben.

Kann ich nach dem Grundkurs direkt den Aufbaukurs dranhängen?

Ja – das ist auch durchaus empfehlenswert! Unser einwöchiger Gleitschirm-Kombikurs beinhaltet den Grund- und Aufbaukurs. Der Kombikurs ist günstiger als die Buchung von Grund- und Aufbaukurs einzeln. Außerdem sparst du dir eine Anfahrt und schließt die Woche schon mit dem Ausbildungsstand „Höhenflugausweis“ ab.

Kann ich mich schon auf die Flugausbildung vorbereiten?

Zur Vorbereitung auf die Theorieprüfung zur A-Lizenz stellen wir das Papillon Fliegerhandbuch „Paragliding today“ kostenlos zum Download zur Verfügung. Den Fragenkatalog und die Lernsoftware „Papillon ParaTrainer“ (Windows) bekommst du ebenfalls kostenlos vorab von uns. Im Theorieunterricht von Grund- und Aufbaukurs werden alle prüfungsrelevanten Themen anschaulich vermittelt. Wir empfehlen trotzdem, die Prüfungsfragen schon mal vorab durchzugehen.

Wir empfehlen außerdem die Bücher Gesamtwerk Paragliding – Band 1: Meteorologie und Gesamtwerk Paragliding – Band 2: Flugtechnik, wenn du dich schon in die Theorie des Flugsportes einarbeiten möchtest.

Wie sind denn die Kurszeiten angelegt? Ist man den ganzen Tag mit dem Kurs beschäftigt oder bleibt Zeit für andere Freizeitaktivitäten?

Wir nutzen die Morgen- und Abendstunden für die praktische Ausbildung, wenn die Luft ruhig ist und keine Thermik aufsteigt.

Über Mittag, wenn es thermisch und damit für Fluganfänger zu sportlich wird, legen wir eine längere Mittagspause ein, bis es ab ca. 16:00 Uhr wieder mit der praktischen Ausbildung weitergeht. So bleibt genug Zeit sich zu erholen, etwas zu essen oder ggf. für die Theorie-Prüfung zu lernen. Wer noch ungenutzte Energie hat kann diese Zeit auch zum Wandern, Schwimmen, Radfahren etc. nutzen 🙂

Daher beginnen wir mit der praktischen Ausbildung oft schon bei Sonnenaufgang (Treffen z.B. um 7:00 Uhr), abends endet die Schulung mit Sonnenuntergang (je nach Jahreszeit ca. 20:00 – 21:00 Uhr).

Wann genau endet der Grundkurs?

Der Grundkurs endet am Abend des letzten Kurstages (Dienstag).

Welche Ausbildungsinhalte lerne ich im Grundkurs?

Theorie: Die Grundausbildung umfasst 5 Unterrichtsstunden in den Sachgebieten Luftrecht, Meteorologie, Technik und Flugtechnik/Verhalten in besonderen Fällen, sowie die ersten Fächer der A-Lizenz Theorie.

Praxis: Du lernst die Grundtechniken des Gleitschirmfliegens mit geringem Bodenabstand, einschließlich der Vorbereitungen dafür. Wir beginnen im flachen Gelände mit Aufzieh- und Laufübungen, bis hin zum ersten Abheben. Nach und nach steigern wir die Höhendifferenz bis auf etwa 40 Höhenmeter Differenz zwischen Start- und Landeplatz. Bei mindestens 15 Alleinflügen mit Fluglehrer-Funkbetreuung lernst du, im sicheren Geschwindigkeitsbereich geradeaus zu fliegen, Richtungskorrekturen bis 90° vorzunehmen und sicher zu landen. Ziel ist der erste Höhenflug mit mehr als 100 Meter Höhendifferenz. Mit der Höhenflugreife erfüllst du dann die Voraussetzung für den nächsten Ausbildungsabschnitt.

Was kann ich nach Abschluss des Grundkurses?

Mit Abschluss des Grundkurses hast du die Höhenflugreife erreicht. Damit hast du dich für die Teilnahme am Aufbaukurs qualifiziert.

Was passiert, wenn man wetterbedingt nicht alle Flüge absolvieren kann?

Sollte das Kursziel wetterbedingt ausnahmsweise mal nicht innerhalb der regulären Kurszeit erreicht werden, kannst du die fehlenden Inhalte in einem späteren Kurs innerhalb eines Jahres nach Anmeldung kostenfrei nachholen. Das beinhaltet die Papillon Wettergarantie.

Papillon Gleitschirm-Grundkurs Rhön
Wer?
Einsteiger ohne Vorkenntnisse
Wo?
Wasserkuppe/Rhön
Was?
Fliegenlernen bis zum Ausbildungsstand Höhenflugreife
Dauer?
4 Tage (Sa-Di)
Die Rhön

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

2022

Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 25.06. - 28.06.2022RG26.22 ausgebucht
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 02.07. - 05.07.2022RG27.22 ausgebucht
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 09.07. - 12.07.2022RG28.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 16.07. - 19.07.2022RG29.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 23.07. - 26.07.2022RG30.22 ausgebucht
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 30.07. - 02.08.2022RG31.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 06.08. - 09.08.2022RG32.22 ausgebucht
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 13.08. - 16.08.2022RG33.22 ausgebucht
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 20.08. - 23.08.2022RG34.22 ausgebucht
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 27.08. - 30.08.2022RG35.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 03.09. - 06.09.2022RG36.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 10.09. - 13.09.2022RG37.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 17.09. - 20.09.2022RG38.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 24.09. - 27.09.2022RG39.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 01.10. - 04.10.2022RG40.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 08.10. - 11.10.2022RG41.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 15.10. - 18.10.2022RG42.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 22.10. - 25.10.2022RG43.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 29.10. - 01.11.2022RG44.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 05.11. - 08.11.2022RG45.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 12.11. - 15.11.2022RG46.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 19.11. - 22.11.2022RG47.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 26.11. - 29.11.2022RG48.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 03.12. - 06.12.2022RG49.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 10.12. - 13.12.2022RG50.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 17.12. - 20.12.2022RG51.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 24.12. - 27.12.2022RG52.22 » zur Anmeldung
Gleitschirm Grundkurs RhönSa., 31.12. - 03.01.2023RG1.23 » zur Anmeldung

Rückmeldungen zum Gleitschirm-Grundkurs Rhön

Andreas zum Grundkurs RG13.22

Die Ausbilder sind außergewöhlich hilfreich, unterstützend und motivierend.

Nach 3-4 Tagen hatten alle Teilnehmer des Kurses bereits ihren ersten Höhenflug - und alle fühlten sich dabei sicher und gut aufgehoben.

Auch wenn manche der Teilnehmer mit dem Fliegen wohl nicht weitermachen werden, ist es auf jeden Fall ein Erlebnis, das man wenigstens einmal im Leben haben sollte. - Andreas

Nicolas zum Grundkurs RG40.21

Trotz des mäßig angekündigten Wetters auf der Wasserkuppe wurde alles dafür getan, um den größtmöglichen Mehrwert für Jede teilnehmende Person aus der Veranstaltung herauszuziehen.

Die Ausbilder zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität und Erfahrung aus.

Die theoretischen Inhalte empfand ich als verständlich und praktisch umsetzbar.

Immer wieder gerne!

-: Nicolas

Dirk zum Grundkurs RG42.21

Alles in allem ein sehr stimmiges Paket.

Die Station, die Schulungsräume und die stets freundlichen und geduldigen Lehrer.

Auch der Humor kam bei Kai nicht zu kurz.

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Kurs!

- Dirk

mehr Feedback...