str-rhoen-pferdskopf-soaring
str-rhoen-pferdskopf-start
str-rhoen-wasserkuppe-thermik
str-rhoen-spielberg
str-rhoen-paragliding
previous arrow
next arrow
FortbildungAb A-LizenzSTR-Woche Rhön

STR-Woche Rhön

STR steht für Soaring, Thermik und Rückwärtsstart-Training – und für eine abwechslungsreiche Flugwoche!

Im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen liegt die faszinierende Mittelgebirgslandschaft der Rhön. Die höchste Erhebung ist die Wasserkuppe mit 950,2 Metern üNN.

Die riesigen, hindernisfreien Flug- und Übungshänge wurden schon von den Flugpionieren vor über 100 Jahren geschätzt. Schnell war die Wasserkuppe als „Berg der Flieger“ international bekannt und beliebt geworden.

So vielfältig wie die Landschaft sind auch die Flug- und Trainingsmöglichkeiten – vom Rückwärtsstarttraining über Soaring bis hin zum Thermikfliegen.

Die STR-Woche in der Rhön bietet Piloten ab A-Lizenz ein vielfältiges Flug- und Trainingsprogramm, bei dem du die Rhöner Fluggebiete kennen lernst.

– Kai Kessler

Inhalte und Kursziele

Du hast gerade deine Ausbildung mit der A-Lizenz abgeschlossen? Oder du bist schon länger nicht mehr geflogen? Dann eignet sich diese Woche perfekt zum Sammeln weiterer Flugsport-Erfahrungen.

Dank der Fluglehrerbegleitung nach dem Skyperformance-Standard kannst du deine Fähigkeiten effektiv weiter verbessern und trainieren. Nebenbei lernst du auch die Fluggebiete der Rhön noch besser kennen.

Fluganfänger bekommen, falls erwünscht, auch Landeplatzeinweisung im Rahmen der Schulung.

 

Ablauf

1. Trainingstag: Sonntag

Nach dem Eröffnungsbriefing um 11.30 Uhr kontrollieren wir gemeinsam die Ausrüstungen. Dazu gehört auch eine Anpassung der Gurtzeugeinstellung und die K-Probe im Luftfahrttechnischen Betrieb Wasserkuppe.

Nachmittags stehen Rückwärtsstarttraining mit Geländeeinweisung und erste Flüge auf dem Programm.

2. – 7. Trainingstag: Montag bis Samstag

Je nach Wetterverhältnissen stehen Rückwärtsstarttraining und Soaringflüge im Vordergrund.

Bei ausreichendem Trainingsstand wird auch mit Funk in die Thermik eingewiesen.

Fluglehrer

Die STR-Wochen Rhön bieten verschiedene Papillon-Fluglehrer an, zum Beispiel:

Hauke Scholz
Hauke Scholz
Skyperformance-Trainer, Fluglehrer, Reiseexperte

Christian
Christian „Wuppi“ Noss
Fluglehrer, Skyperformance-Trainer, Groundhandling-Experte, Beratung, Kursleiter, Reise-Experte

Kai Kessler
Kai Kessler
Fluglehrer, Groundhandling- und Soaring-Experte, Reiseexperte, Tandempilot, Personal Trainer, Yoga-Coach

Empfehlung

Diese Woche ist für Piloten ab A-Lizenz konzipiert, die ihren Könnensstand weiter verbessern und mit professioneller Begleitung trainieren möchten.

Nebenbei lernst du die Rhöner Fluggebiete und ihre jeweiligen Flugoptionen kennen.

Piloten, die noch keine eigene Ausrüstung haben, können diese Woche hervorragend nutzen, um ihre neue Ausrüstung beim Groundhandling und Soaring kennenzulernen und optimal einzustellen.

Das solltest du fliegerisch mitbringen

QualifikationEmpfehlungVoraussetzung
A-Lizenz 
nur für Streckenflüge: mind. B-Theorie 
selbständig Landen 
Vario/GPS 
FLARM 

STR-Woche Rhön: Enthaltene Leistungen

  • Gurtzeugeinstellung inkl. Kompatibilitätsprüfung (K-Probe)
  • Rückwärtsstart: Einweisung und Training
  • Hangsegeln (Soaring) und Thermikfliegen mit Funkunterstützung
  • Kursleitung durch ortskundige Papillon-Fluglehrer
  • Geländebriefings
  • Alle Bergfahrten
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • auf Wunsch: Organisation von Alternativ-/Rahmenprogramm

nicht im Preis enthalten: Unterkunft und Verpflegung, bequem als günstige Pauschale zubuchbar

STR-WochePreis
STR-Woche Rhön
inkl. der oben genannten Leistungen
540 €
STR-Woche Rhön für Papillon Stammkunden [?]
ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Reise, inkl. der oben genannten Leistungen
nur 490 €

Unterkunftsoptionen auf der Wasserkuppe

Die STR-Woche Rhön kannst du als günstige Pauschale inklusive Unterkunft im Feriendorf oder in den Hotels auf der Wasserkuppe buchen. Gib dazu bei deiner Kursanmeldung einfach an, welche Pauschale du buchen möchtest.

Wir empfehlen, die Unterkunft auf der Wasserkuppe möglichst frühzeitig zu buchen, weil die Bettenkapazität begrenzt ist.

Feriendorf Wasserkuppe

Ferienhaus-PauschaleTipp!Preis
STR-Woche und Premium-Ferienhaushälfte im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 6 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person1.090 €
STR-Woche und Premium-Ferienhaushälfte für Stammkunden* im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 6 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person1.040 €
optional: zusätzlich 6x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Premium-Ferienhaushälfte, pauschal180 €
STR-Woche und Deluxe-Ferienhaushälfte inkl. Whirlpool und Sauna im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 6 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person1.290 €
STR-Woche und Deluxe-Ferienhaushälfte inkl. Whirlpool und Sauna für Stammkunden* im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 6 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person1.240 €
optional: zusätzlich 6x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Deluxe-Ferienhaushälfte, pauschal180 €
optional zubuchbar: 6x Frühstück im benachbarten Restaurant Peterchens Mondfahrt66 €
*ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Flugwoche

Hotel Peterchens Mondfahrt

Ambiente-PauschalePreis
Ambiente-Pauschale
STR-Woche in der Rhön inkl. 6x Übernachtung im Ambiente-Einzelzimmer mit Dusche/WC, im Hotel „Peterchens Mondfahrt“, direkt neben dem Flugcenter, inkl. 6x Frühstück
1.010 €
Ambiente-Pauschale für Papillon Stammkunden*
STR-Woche in der Rhön inkl. 6x Übernachtung im Ambiente-Einzelzimmer mit Dusche/WC, im Hotel „Peterchens Mondfahrt“, direkt neben dem Flugcenter, inkl. 6x Frühstück
960 €
*ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Flugwoche

Berghotel Deutscher Flieger

Komfort-PauschalePreis
Komfort-Pauschale
STR-Woche in der Rhön inkl. 6x Übernachtung im Einzelzimmer mit Dusche/WC, im Berghotel „Deutscher Flieger“, direkt neben dem Flugcenter, inkl. 6x Frühstück
925 €
Komfort-Pauschale für Papillon Stammkunden*
STR-Woche in der Rhön inkl. 6x Übernachtung im Einzelzimmer mit Dusche/WC, im Berghotel „Deutscher Flieger“, direkt neben dem Flugcenter, inkl. 6x Frühstück
875 €
*ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Flugwoche
Standard-PauschaleSpar-Tipp!Preis
Standard-Pauschale
STR-Woche in der Rhön, inkl. 6x Übernachtung im einfachen Einzelzimmer, mit eigener Dusche und Etagen-WC im Berghotel „Deutscher Flieger“, direkt neben dem Flugcenter, inkl. 6x Frühstück
840 €
Standard-Pauschale für Papillon Stammkunden*
STR-Woche in der Rhön, inkl. 6x Übernachtung im einfachen Einzelzimmer, mit eigener Dusche und Etagen-WC im Berghotel „Deutscher Flieger“, direkt neben dem Flugcenter, inkl. 6x Frühstück
nur 790 €
*ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Flugwoche

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 10 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Fragen und Antworten zur STR-Woche Rhön

Wie erfolgt die Anreise?

Die Anreise erfolgt privat. Erster Treffpunkt ist zur angegebenen Uhrzeit im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Dank der zentralen Lage ist die Rhön aus ganz Deutschland bequem mit dem Auto, Bahn und Bus erreichbar.

Die touristische Infrastruktur mit Hotels, Feriendorf, Restaurant und Flugcenter direkt auf dem Berg ermöglicht auch einen Autofreien Flugurlaub.

Wie kann ich eine Unterkunft auf der Wasserkuppe buchen?

Die Unterkunft direkt auf der Wasserkuppe kannst du bequem bei deiner Anmeldung zur STR-Woche dazubuchen. Du hast die Wahl zwischen Hotelzimmer (Standard, Komfort, Ambiente) und Premium-Ferienhaushälfte (Premium, Deluxe).

Welche Verpflegungsoptionen gibt es?

Zur Verpflegung stehen verschiedene gastronomische Angebote auf der Wasserkuppe und in der Umgebung zur Verfügung, die wir in der Regel gemeinsam ansteuern.

Wenn du dich in Deutschlands höchstgelegenem Feriendorf direkt neben dem Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe einquartierst, kannst du dich dank voll ausgestatteter Küche und Kühlschrank auf Wunsch auch selbst versorgen.

Welche weiteren Freizeitmöglichkeiten bietet die Rhön?

Besonders auch für die (nichtfliegende) Begleitung interessant: Das riesige Freizeitangebot der Rhön!

  • Motor- und Segelflug-Rundflüge
  • Grillabende auf der Wasserkuppe
  • Sommerrodelbahn und Rhönbob auf der Wasserkuppe
  • Wandern, z.B. durch die Hochmoore, durch lichte Buchenwälder, über Borstgraswiesen und auf exponierte Basalt-Gipfel
  • Mountainbiking und Fahrradfahren, z.B. auf dem Milseburg-Radweg
  • Baden und  schwimmen, in zahlreichen Hallen- und Freibädern oder im Badesee
  • sehenswerte Museen, wie z.B. das Freilandmuseum Fladungen
  • ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot, z.B. in Fulda, im Theater im Meiningen oder in Bad Kissingen (Kissinger Sommer)
  • viele (erd-)geschichtliche Sehenswürdigkeiten, z.B. der geologische Wanderpfad über die Wasserkuppe oder die Burgruine Ebersburg
  • Geocaching, vom schnellen Drive In bis zum Wander-Multi
  • viele weitere Ausflugsziele, z.B. Kloster Kreuzberg mit Klosterbrauerei, Radom, Schaubergwerk, Wanderhütten…
STR-Woche Rhön
Wer?
Piloten ab A-Lizenz
Wo?
Wasserkuppe und andere Rhöner Fluggebiete
Was?
Soaring, Thermik, Rückwärtsstart-Training
Dauer?
1 Woche
Skyperformance-Center
Die Rhön

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

2022

STR-Woche Rhön mit WuppiSo., 17.04. - 23.04.2022FG16.22 ausgebucht
STR-Woche Rhön mit WuppiSo., 22.05. - 28.05.2022FG21.22 ausgebucht
STR-Woche Rhön mit HaukeSo., 12.06. - 18.06.2022FG24.22 ausgebucht
STR-Woche Rhön mit KaiSo., 03.07. - 09.07.2022FG27.22 ausgebucht

Rückmeldungen zur STR-Woche Rhön

Matthias zur STR-Woche FG15.22

Vielen Dank für die schöne Woche.

Bei schwierigem Wind konnte ich viel üben und lernen (STR). - Matthias

Doris zur STR-Woche FG32.21

Der Kurs STR ist für windscheue Paraglider sehr geeignet.

Hier wird das fliegerische Selbstbewusstsein trainiert.

Es hat mir sehr gut gefallen, dass von allem etwas dabei war.

Doris

Peter zur STR-Woche FG23.21

Trotz widrigen Wetterbedingungen, habe ich viel neues dazu gelernt und konnte es teilweise schon einsätzen.

- Peter

mehr Feedback...