rhoen-aufbaukurs-sunset-soaring
rhoen-fluggebiet-pferdskopf-gleitschirmfliegen
rhoen-fluggebiet-spielberg-startplatz
rhoen-fluggebiet-abtsrodaer-kuppe-schulung
previous arrow
next arrow

Fluggebiete in der Rhön

Das Mittelgebirge der Rhön erstreckt sich über Teile Nordbayerns, Osthessens und Westthüringens. Die Wasserkuppe ist seit den Anfängen der Fliegerei vor über 100 Jahren als „Berg der Flieger“ international bekannt und beliebt.

Die im Folgenden beschriebenen Gelände liegen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Deshalb ist es besonders wichtig, sich umweltbewusst zu verhalten. Parke nur an ausgewiesenen Stellen, nutze nur ausgewiesene Wege und hinterlasse keinen Müll. Die Einhaltung der Flugbetriebsordnungen ist Voraussetzung für die Nutzung dieser Gelände.

Flugwetter in der Rhön

  • Die Rhön ist ein Starkwindgebiet. Bitte bedenke, dass bei Wind und Thermik sehr schnell extrem anspruchsvolle Flugbedingungen entstehen können.
  • Verzichte im Zweifelsfall lieber auf Flüge zur thermisch aktiven Zeit und starte erst wieder bei ruhigen Bedingungen.
  • Bist du doch einmal bei zu starkem Wind gestartet, verwende das Speedsystem bitte nur im Zusammenhang mit angelegten Ohren.
  • Bei Fragen zu den Flugbedingungen wende dich bitte an den Startleiter oder an erfahrene Vereinspiloten.
  • Die wöchentlich aktuelle Flugwetterprognose für die Rhön bekommst du im Papillon Fliegermail, das du hier kostenlos bestellen kannst: gleitschirm-onlinemagazin.de

Infos für Gastpiloten

Auf der Wasserkuppe sind auch Gastpilotinnen und -piloten herzlich willkommen. Wir bitten um Beachtung der aktuellen Flugbetriebsordnung.

Gastpiloten registrieren sich einmalig auf der Vereinswebseite als „Gastpilot“ und können dann dort ihre Tageskarten erwerben.

Sollte es vorübergehende Beschränkungen des Gastflugbetriebes geben, informiert der Verein auf seiner Webseite.

Fluggebietsführer Rhön
PDF-Download

Fluggebiete in der hessischen Rhön

Auf der Wasserkuppe herrscht Mischbetrieb mit den Segel-, Motor-, Modell- und Drachenfliegern. Bitte verhalte dich kollegial, beachte die Flugbetriebsordnung der GFS und die Anweisungen des Startleiters. Ausführliche Informationen zu allen Rhöner Fluggebieten und die Flugbetriebsordnungen findest du im Fluggebietsführer Rhön (PDF).

Suedhang Wasserkuppe Rhoen Soaring

Wasserkuppe Südhang (SO/S/SW)

Vor über 100 Jahren entdeckten Darmstädter Studenten die weiten, hindernisfreien Borstgrashänge am Südhang der Wasserkuppe in der Rhön als ideales Gelände für ihre ersten Flugversuche.
Weiterlesen
Pferdskopf Paragliding Rhön mit Sicht auf Radom

Pferdskopf (NW)

Ein Start von dem markanten Aussichtsgipfel des Pferdskopfes bei Nordwestwind stellt sicherlich ein fliegerisches Highlight in der Rhön dar.
Weiterlesen
Weiherkuppe Fluggebiet Paragliding Rhoen

Weiherkuppe (SW)

Die Weiherkuppe oberhalb des Fliegerdorfes Poppenhausen-Sieblos bietet bei Südwestlagen hervorragende Soaring- und Thermik-Optionen.
Weiterlesen
Fluggebiet Heubach Rhön

Heubach (N/NO)

Das Heubacher Schulungs- und Fluggelände am Skihang des Frauensteins ist ganzjährig zu befliegen und eignet sich bestens für den Einstieg ins Gleitschirmfliegen.
Weiterlesen

Fluggebiete in der thüringischen Rhön

Spielberg Hümpfershausen Thüringen

Spielberg (N/NO)

Der Spielberg in der Thüringischen Rhön bietet tolle Optionen für stundenlanges Fliegen bei Ostwind – und zur Schulung in ruhiger Luft.
Weiterlesen
Reichenhausen Gleitschirm Fluggebiet

Reichenhausen (S/SO)

Der riesige Südosthang bei Reichenhausen ist ein sehr tief gelegenes Starkwind- und Schulungsgelände in der thüringischen Rhön.
Weiterlesen

Fluggebiete in der bayerischen Rhön

Arnsberg Gleitschirm Startplatz

Arnsberg (NW)

Der Arnsberg in der bayerischen Rhön ist bei Nordwestlagen ein interessantes Gelände, auch für Toplander und ambitionierte Streckenflieger!
Weiterlesen
Kreuzberg - Fluggebiet - Rhön - Bayern

Kreuzberg (N/NO)

Der Kreuzberg nicht nur wegen seiner Brauerei international bekannt. Für viele Gleitschirmflieger ist er einer der besten Flugberge der Rhön.
Weiterlesen

Die Rhön: Biosphärenreservat

Die Rhön

Der größte Teil des Naturparks Rhön wurde von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet.

Die Rhön: Mitten in Deutschland

Die Rhön: Mitten in Deutschland

Die Rhön ist eines der größten zusammenhängenden außeralpinen Fluggebiete Europas.

Rund um die Wasserkuppe stehen Flug- und Übungshänge für alle Windrichtungen und in unterschiedlichen Höhen zur Verfügung.