rhoen-fluggebiet-westhang-thermik
rhoen-fluggebiet-westhang-startplatz
rhoen-fluggebiet-westhang-paraglider
rhoen-fluggebiet-westhang-schulung
previous arrow
next arrow
StartAusbildungWasserkuppeFluggebieteWesthang / Kleiner Westhang / Fliegerdenkmal (W)

Westhang / Kleiner Westhang / Fliegerdenkmal (W)

Je nach Windrichtung nutzt die Flugschule hier das geeignete Gelände für die Flüge in der Grundausbildung, bevor es dann auf die Höhenflugstartplätze geht.

Übungshänge “Kleiner Westhang” und “Fliegerdenkmal”

Dank der Geländebeschaffenheit eignen sich diese Übungshänge ideal für die Ausbildungsinhalte “Starten – Steuern – Landen.” Das hindernisfreie Plateau wird frei vom Wind angeströmt. Deshalb trainieren wir hier auch die Schirmbeherrschung am Boden, das sogenannte Groundhandling.

Hauptstart Westhang

Vom Hauptstartplatz Westhang starten sowohl die Schüler zu Höhenflügen, als auch die Soaring- und Thermikpiloten zum Einstieg in den Aufwind. Wegen seiner Ausrichtung ist der Westhang besonders bei Sonneneinstrahlung ab Nachmittag fliegerisch sehr interessant. Abends sieht man hier oft noch Piloten bis Sunset im dynamischen Hangaufwind soaren.

Fluggebiet-Infos Westhang/Fliegerdenkmal

LageWestflanke der Wasserkuppe, 36129 Gersfeld, Hessen, Deutschland
Koordinaten50°29’44.59″N, 9°56’6.19″E [Karte]
StartrichtungW
Höhendifferenz350m
ParkenFür Flugschulkunden kostenlos am Papillon-Flugcenter oder auf den öffentlichen Parkplätzen der Wasserkuppe; mit einer schriftlichen Durchfahrtsgenehmigung ist Vereinsmitgliedern auch die Zufahrt zum Parkplatz Abtsrodaer Kuppe erlaubt.
Startunterhalb des Weges, rechts an der Vegetationsgrenze
FliegenAbfliegen zur Delta-Landewiese oder Soaring bzw. Aufdrehen am Hang rechts der Schneise;
Achtung: Bei Windenschleppbetrieb der Segelflieger ist unbedingt darauf zu achten, dass die Schleppstrecke nicht überflogen wird (siehe Skizze).
Funk- und FLARM-Pflicht: Hörbereitschaft auf PMR-Funk Kanal 6.37 (446.06875 MHZ, CTCSS 241,8 HZ) und das Mitführen eines FLARM®-fähigen Gerätes (Beacon) ist jederzeit erforderlich.
LandenLandeplatz an der Kreuzung vor dem Palettenwerk oder Delta-Landewiese bei Sieblos; Beim Toplanden oder bei Groundhandling immer die Landebahn der Modeller freihalten!
MeteoBei Westlagen entsteht oft kräftige Mittagsthermik. Ideale Schulungsbedingungen herrschen in ruhiger Luft morgens und abends.
GastpilotenGastpiloten erwerben vor Aufnahme des Flugbetriebes ihre Tageskarte auf der Vereinswebseite. Shuttle-Tickets gibts an Flugtagen im Papillon Flugcenter (9-10 Uhr) und beim Fahrdienst.
GastronomieReichhaltiges gastronomisches Angebot auf der Wasserkuppe und im Tal
GeländeinfoPDF-Dokument herunterladen…
KontaktPapillon Flugcenter: +4966547548
 Notruf: 110 oder 112
 Bergwacht: +496654432
Startleiter: +491736551646
Fliegerschule/GFS: +496654364
Westhang
Westhang Wasserkuppe Paragliding
Startrichtung
W
Höhendifferenz
350m
Betrieb
ganzjährig, Mischflugbetrieb
Arten
HG/GS
Die Rhön

Besuche uns

Rhöner Drachen- und Gleitschirmflugschulen
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

+4966 54-7548
info@papillon.de

Öffnungszeiten Flugcenter Wasserkuppe
Montag bis Sonntag,
täglich 9 - 17 Uhr

Flugsportkatalog

Cover
blättern bestellen

Bewertung

Skyperformance-Center

Papillon Fliegermail

2024-04-18
Papillon Fliegermail vom 18.04.2024:
Flugwetterprognose, Papillon.pro-Flugwochen, Frühlings-Testival voller Erfolg (Video), Doppelsieg für Linus und Lennard Schubert in Spanien, Südtirol-Flugsafari, Feedback Weiterlesen...