suedalpen-flugsafari-reini
suedalpen-flugsafari-gleitschirmfliegen
suedalpen-flugsafari-paragliding
previous arrow
next arrow
StartReisenItalienSüdalpen-Flugsafari – Thermik- & Genussfliegen

Südalpen-Flugsafari – Thermik- & Genussfliegen

Thermik- und Genussfliegen mit Reini (MeistAir) und Almut: Eine kleine, schlagfähige Truppe von 7 Teilnehmern, gecoacht von 2 Fluglehren, unterwegs in den schönsten Fluggebieten der Südalpen.

Ab September beginnt die weichere Flugsaison. Das Wetter beruhigt sich und die Thermik ist nicht mehr so stark.

Auf dieser Tour geht es über Kärnten in die südlichen Voralpen: Venetien, Friaul, Trentino und zurück über den Brennerpass zum Chiemsee. Weiträumige Start- und Landeplätze erwarten dich in den Fluggebieten eines Umkreises, der bis in die Berge Südtirols reicht. Dort können die Höhendifferenzen schon mal über 1000 Meter betragen.

Mit Fluglehrer-Unterstützung am Start- und Landeplatz und vielen Tipps per Funk zur Weiterentwicklung deines Flugstils hat diese Flugsafari auch einen Trainingscharakter.

Ziel der Tour ist nicht, die größte Strecke zu fliegen oder den stärksten Bart zu finden. Stressfreies Genussfliegen ist angesagt, begleitet von mediterranen kulinarischen Highlights.

Reinhard "Reini" Vollmert

„Der ‚Indian Summer‘ in den Südalpen zählt zu meinen persönlichen Highlights des Fliegerjahres.“

– „MeistAir“ Reinhard „Reini“ Vollmert

Anreise

Treffpunkt ist am 1. Kurstag um 12 Uhr am Bahnhof in Bernau am Chiemsee. Dort steigen wir in das Papillon-Shuttle zur Weiterreise um. Bei guter Wetterlage nutzen wir den Anreisetag schon für den ersten Flug am Bischling (Werfenweng).

Unterkunft und Verpflegung

Wir beziehen in dieser Woche zwei verschiedene Unterkünfte und fliegen in verschiedenen Fluggebieten. Wir reservieren für dich die Unterkünfte (ca. 60 – 80 € inkl. Frühstück nach italienischer Art).

Bei deiner Anmeldung kannst du angeben, ob du ein Einzel- oder Doppelzimmer möchtest oder ob du dich selbst um die Übernachtung kümmerst.

Am letzten Tag (Samstag) fahren wir nach der Flugeinheit zurück und kommen am Spätnachmittag am Ausgangspunkt in Bernau am Chiemsee an.

Reiseleitung

Reinhard
Reinhard „Reini“ Vollmert
Fluglehrer (DHV und DULV), Skyperformance-Trainer, Prüfer, mehrfacher Rekordhalter, Pilot der ersten Stunde, Reiseexperte
Die Leute nennen mich Reini (alias MeistAir) und ich bin ein Pilot der ersten Stunde. Den Flugsport-Sport kenne ich seit den Achtzigern, als ich mit dem Drachen- und Gleitschirmfliegen begann.

Mein Enthusiasmus führte mich früh in ferne Länder, u.a. nach Kenia, wo mir die ersten Gleitschirmweltrekorde gelangen. Zehn Jahre arbeitete ich als Marketing- und Vertriebsleiter für einen Gleitschirmhersteller und konnte somit auch von dieser Seite Erfahrungen sammeln. Aufgrund meiner vielen Reisen und Abenteuer kenne ich mich erstklassig in den Nord- und Südalpen aus. Mein Motto bei Papillon ist „Travel & Training“. Hierbei vermittle ich sehr gerne meine Erfahrungen und mein Wissen.

Als gebürtiger Sauerländer lebe ich seit 2003 im schönen Chiemgau, mitten in den bayrischen Voralpen. Wenn die Thermik Pause macht, sieht man mich entweder beim Holzhandwerkern, Segeln, UL-Fliegen, E-MTB und Skifahren oder ich bin mit meinem Motorrad in den Alpen auf neuen Wegen unterwegs.
Reinhard „Reini“ Vollmert

Almut Alexa
Almut Alexa
Fluglehrerassistentin
Als ich 14 Jahre alt war, fragte mich mein Vater, ob ich mit ihm die Gleitschirmausbildung anfangen wolle. Was für eine Chance – klar war ich dabei! Während der Flugausbildung faszinierte mich vor allem die Thermik. Nun konnte ich nicht nur Luftbewegung spüren und nutzen, sondern ich wollte sie auch verstehen! Also studierte ich Meteorologie, zog für den Master näher zu den Bergen und begann parallel dazu meine Fluglehrerausbildung.

Wenn ich nicht gerade begeistert von Wetter-Themen erzähle, fliege ich gern technisch und begleite Menschen bei Sicherheitstrainings. Hin und wieder bin ich als Trainerin auf geführten Gleitschirmreisen dabei, von denen ich in meiner eigenen Flugausbildung so einige mitmachen durfte – eine tolle Art, ein Land oder eine Region kennenzulernen!
Almut Alexa

Das solltest du fliegerisch mitbringen

Qualifikation Empfehlung Voraussetzung
A-Lizenz  
selbständig Landen  
Vario/GPS  
Funkgerät (PMR)  
IPPI-Karte  

Die Südalpen-Flugsafari ist für Flugsportler konzipiert, die in einer entspannten Rundreise den südlichen Alpenraum fliegerisch kennen lernen möchten und die sich ein besonders individuelles Coaching wünschen.

Mitzubringen: Deine komplette Flugausrüstung, Zahnbürste, EC-Karte und gute Laune 😉

Wir shuttlen überwiegend selbst zu den Startplätzen und sparen uns somit teure Liftgebühren.

Südalpen-Flugsafari: Enthaltene Leistungen

  • besonders effektives Flugtraining dank Coaching durch zwei Fluglehrer bei max. 7 Teilnehmern
  • Reiseguiding
  • Shuttle zu den Startplätzen
  • Meteobriefings
  • Reservierung der Unterkünfte
  • optional: Organisation von alternativen Freizeitangeboten

nicht im Preis enthalten: Unterkunft und Verpflegung, ggf. Bergfahrten mit Seilbahn/Lift, ggf. Start- und Landeplatzgebühren

Südalpen-FlugsafariPreis
Südalpen-Flugsafari
inkl. der oben genannten Leistungen
990 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548 oder per WhatsApp.

Südalpen-Flugsafari
Wer?
Piloten ab A-Lizenz mit Thermikerfahrung
Wo?
Südalpen, Venetien, Friaul, Trentino
Was?
Thermik- und Genussfliegen
Dauer?
1 Woche
Trentino
Skyperformance-Center

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

2024

Südalpen-FlugsafariSo., 13.10. - 19.10.2024FSA42.24 » Auf Warteliste...

Besuche uns

Rhöner Drachen- und Gleitschirmflugschulen
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

Öffnungszeiten Flugcenter Wasserkuppe
Montag bis Sonntag,
täglich 9 - 17 Uhr

Flugsportkatalog

Cover
blättern bestellen

Bewertung

Skyperformance-Center

Papillon Fliegermail

2024-07-18
Papillon Fliegermail vom 18.07.2024:
Flugwetterprognose, Lüsen-Special, Restplätze Bike&Fly-Alpenwoche, Bassano-Sommerfliegen, Gurtzeug-Aktion: SKYWALK BREEZE 2, Rhön Open am Wochenende, Feedback Weiterlesen...