pindos-paragliding-flugurlaub-griechenland
pindos-paragliding-pilotin
pindos-paragliding-gebirge
pindos-griechenland-gleitschirm
previous arrow
next arrow
ReisenGriechenland & TürkeiPindos-Gebirge: Soaring – Thermik – XC

Pindos-Gebirge: Soaring – Thermik – XC

Der Pindos ist das wenig bekannte, bis zu 2600 Meter hohe „Zentralmassiv“ im griechischen Inland. Die Provinz Epirus bietet rund um die historische Stadt Ioannina zahlreiche Flugmöglichkeiten.

Unsere Guides zeigen dir die schönsten Ecken in den kaum frequentierten Fluggebieten, die bereits im Februar thermisch sehr ergiebig sind. Auch an der Küste kann um diese Jahreszeit mitunter schon geflogen werden.

Bei ausreichendem Könnensstand kannst du hier auch auf Strecke gehen: Die bis zu 60 Kilometer langen Gebirgsketten sind perfekt für XC-Flüge geeignet, ohne dass dabei große Talquerungen erflogen werden müssen.

Hierbei unterstützten wir dich per Funk und holen dich natürlich nach der Landung ab. Bei passendem Seewind ist auch ein Ausflug ans Meer zum Küstensoaring geplant.

„Erkunde mit uns die hohen Berge des griechischen ‚Zentralmassivs‘ und erweitere deine Thermikerfahrungen!“

– Manuel und Tobi
Griechenland-Flugwoche im Pindos-Gebirge mit Papillon Paragliding

Anreise

Die Anreise erfolgt am einfachsten mit dem Flugzeug. Zielflughafen ist Thessaloniki (von Düsseldorf aus ca. 2 Stunden Flugzeit).

Der Flughafentransfer ab/an Thessaloniki wird von uns organisiert und ist im Preis enthalten.

Erster Treffpunkt ist am Anreisetag um 19 Uhr im Hotel.

Bitte beachte beim Buchen der Flüge:
Unser Flughafenshuttle fährt spätestens um 13 Uhr am Flughafen Thessaloniki ab. Wenn du diesen Service nutzen möchtest, achte bitte darauf, dass deine Ankunftszeit vor 13 Uhr liegt. Dein Rückflug sollte nicht vor 13 Uhr liegen.

Bitte teile uns deine Ankunftszeit bei deiner Anmeldung mit, damit wir dich zeitnah abholen können.

Unterkunft und Verpflegung

Die Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Frühstück ist im Reisepreis bereits enthalten.

Wir residieren in einem strategisch günstig gelegenen Hotel in Ioannina.

Das gastronomische Angebot vor Ort ist hervorragend und bietet eine riesige Auswahl an Einkehrmöglichkeiten.

Reiseleitung

Manuel Santin Moreno
Manuel Santin Moreno
Fluglehrer, Tandempilot, Reiseguide, Shop & Beratung

Tobias
Tobias „Tobi“ Koch
Fluglehrer, Standortleiter Lüsen, Reiseexperte

Weitere Freizeitmöglichkeiten

Ioannina und die umgebende Provinz Epirus bieten viele weitere Freizeitmöglichkeiten, zum Beispiel:

  • Bergsteigen
  • Jeep-Safari
  • Kajak
  • Kulturelle Angebote und Sehenswürdigkeiten
  • Mountainbike-Touren
  • Nationalpark Vikos-Aoos mit der berühmten Vikos-Schlucht
  • Rafting
  • Reiten
  • Shopping
  • Volkskunstmuseen
  • Wandern

Mitzubringen

  • Eigene zugelassene, gecheckte und versicherte, komplette Flugausrüstung
  • PMR-Funkgerät, am besten mit Headset
  • Gleitschirm-Lizenz
  • IPPI-Card
  • Badehose und Sonnencreme
  • Warme Kleidung für die Gebirgsflüge

Das solltest du fliegerisch mitbringen

QualifikationEmpfehlungVoraussetzung
A-Lizenz 
nur für Streckenflüge: mind. B-Theorie 
Thermikerfahrung 
selbständig Starten 
selbständig Landen 
Vario/GPS 
Funkgerät (PMR) 

Diese Flugwoche ist unsere Empfehlung, wenn du schon etwas Thermikerfahrung gesammelt hast, mit der du dich jetzt an das Streckenfliegen herantasten möchtest.

Du bist hier aber auch richtig, wenn du während des mitteleuropäischen Winters einfach ein bisschen Thermik in einer faszinierenden Bergregion und unter der Sonne Griechenlands erfliegen willst.

Pindos-Flugwoche: Enthaltene Leistungen

  • Kursleitung durch ortskundige Fluglehrer und ortskundigen Guide
  • Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Frühstück (Einzelzimmer auf Wunsch gegen Aufpreis möglich)
  • Flughafentransfer, Transfer in die Fluggebiete und alle Bergfahrten
  • Fluglehrerunterstützung am Start- und Landeplatz (Funk)
  • tägliche Meteobriefings
  • ausführliche Fluggebietseinweisung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • „Bilder der Woche“
  • Rückholung bei Streckenflügen
  • Thermik-/ Soaringeinweisung, Verbesserung der Starttechnik(en)
  • optional: Organisation von Alternativprogramm, Restaurant-Besuchen etc.
  • max. 14 Teilnehmer

nicht im Preis enthalten: Hin-Rückflug nach/von Thessaloniki, Mittag- und Abendessen, ggf. Kosten für Alternativprogramm

Griechenland: Pindos-GebirgePreis
Gleitschirm-Flugurlaub im Pindos-Gebirge
inkl. der oben genannten enthaltenen Leistungen
1.150 €
Nicht fliegende Begleitpersonauf Anfrage

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 10 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Pindos/Griechenland
Wer?
Piloten ab A-Lizenz
Wo?
Pindos-Gebirge und weitere Fluggebiete in Zentral-Griechenland
Was?
Soaring, Thermik, XC
Dauer?
1 Woche

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

Rückmeldungen zur Pindos-Flugwoche

Hannelore zur Pindos-Flugwoche FGP9.22

Tolles Erlebnis über schneebedeckte Berggipfel zu fliegen!
Auch wenn die Temperaturen nicht so hoch waren wir erwartet, zeigte sich das Pindos-Gebirge bei Ioannina als lohnenswert für phantastische Flüge über den Berggipfeln. Tobias und Manuel bildeten das ´Dream-Team´, das uns - wo immer möglich - in die Luft brachte. Der local guide Akis passte super zu den beiden, führte die Gruppe zu den besten Startplätzen und machte klasse Aufnahmen mit seinem riesigen Teleobjektiv. Abendessen in griechischen Tavernen mit Bier, Wein und Ouzo rundeten den Tag immer wieder ab und sorgten für gute Stimmung. Großen Dank an Tobi, Manu und Akis! - Hannelore

Jan zur Pindos-Flugwoche FGP9.22

Interessante Flugreise in interessanter Umgebung! - Jan

Jan zur Pindos-Flugwoche FGP9.20

Mega-Tour die richtig Spaß macht!

Nette Leute und Top-Fluggebiete!

- Jan

mehr Feedback...