rueckwaertsstart-training-radom
rueckwaertsstart-training-pilotin
rueckwaertsstart-training-wasserkuppe-rhoen
rueckwaertsstart-training-westhang
previous arrow
next arrow
StartFortbildungAb A-LizenzRückwärtsstart-Training Wasserkuppe

Rückwärtsstart-Training Wasserkuppe

Im Rückwärtsstart-Training lernst und trainierst du, wie du mit der Rückwärts-Aufzieh-Methode sicher und kontrolliert startest.

Die weiten, frei angeströmten und hindernisfreien Hänge der Wasserkuppe eignen sich auch ideal zum Groundhandling.

Da gerade die Startphase besonders viel Routine erfordert, lohnt es sich, diese ausgiebig zu üben und den Ablauf zu verinnerlichen.

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen steht das Praxistraining im Vordergrund. Ziel ist es, dass die Teilnehmer möglichst viel Praxiswissen und Können mitnehmen.

Das sichere Beherrschen der Rückwärtsstart-Methode gehört zum Repertoire aller aktiven Piloten.

Inhalte und Kursziel

„Rückwärtsstart“ ist die umgangssprachliche Bezeichnung für den Gleitschirmstart mit der Rückwärts-Aufziehmethode. Bei dieser Starttechnik steht der Pilot zunächst dem Schirm zugewandt, also mit dem Rücken in Startrichtung.

Diese Methode bietet etliche Vorteile: Der Pilot hat seinen Schirm immer im Blick und kann die Aufzieh- und Stabilisierungsphase jederzeit sofort korrigieren, falls erforderlich. Sie eignet sich auch für kleine und anspruchsvollere Startplätze sowie bei anspruchsvolleren Bedingungen.

Im Rückwärtsstart-Training lernst und trainierst du die gängige Rückwärtsstarttechnik. Du erfährst, worauf du achten musst und welche Fehler du vermeiden solltest.

Das Kursziel: Ein souveräner und in jeder Phase kontrollierter Start mit der Rückwärts-Aufziehmethode.

Ablauf

Das Rückwärtsstart-Training auf der Wasserkuppe beginnt jeweils am 1. Kurstag um 10.30 Uhr und endet am Nachmittag des letzten Kurstages. Treffunkt ist im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Die weiteren Zeiten und Treffpunkte gibt der Fluglehrer in den Briefings bekannt.

Empfehlung

Das Rückwärtsstart-Training auf der Wasserkuppe eignet sich als Fortbildung für Einsteiger genauso wie als Refresher nach einer Flugpause.

Auch Piloten mit mehreren Jahren Flugerfahrung nutzen dieses Training gerne – zum Beispiel zum Start in die Sommerflugsaison oder um ihre Technik auf den neuesten Schulungsstand zu bringen.

Wir empfehlen eine möglichst frühzeitige Anmeldung, weil der Kurs für maximalen Lernerfolg auf 8 Teilnehmer begrenzt ist.

Rückwärtsstart-TrainingPreis
Rückwärtsstart-Training Wasserkuppe
2 Tage (Sa-So)
180 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 10 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Rückwärtsstart-Training Wasserkuppe
Wer?
ab A-Lizenz
Wo?
Wasserkuppe
Dauer?
2 Tage (Sa-So)

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

2022

Rückwärtsstart-Training RhönSa., 09.07. - 10.07.2022RZ28.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 16.07. - 17.07.2022RZ29.22 ausgebucht
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 23.07. - 24.07.2022RZ30.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 30.07. - 31.07.2022RZ31.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 06.08. - 07.08.2022RZ32.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 13.08. - 14.08.2022RZ33.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 20.08. - 21.08.2022RZ34.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 27.08. - 28.08.2022RZ35.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 03.09. - 04.09.2022RZ36.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 10.09. - 11.09.2022RZ37.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 17.09. - 18.09.2022RZ38.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 24.09. - 25.09.2022RZ39.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 08.10. - 09.10.2022RZ41.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 15.10. - 16.10.2022RZ42.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 22.10. - 23.10.2022RZ43.22 » zur Anmeldung
Rückwärtsstart-Training RhönSa., 29.10. - 30.10.2022RZ44.22 » zur Anmeldung

Rückmeldungen zum Rückwärtsstarttraining

René zum Rückwärtsstart-Training RZ19.22

Das Rückwärtsstart- Training mit Tobi war super und hat meine Erwartungen zu 100% erfüllt.
Da der Wind etwas schwach war, haben wir kurz nach Kursbeginn bereits Flüge mit dem rückwärts Aufziehen gemacht.

Ich konnte Feinheiten verbessern bzw. mir erst einmal richtig angewöhnen, an den zwei Tagen intensiv trainieren und vor allem auch Sicherheit und Ruhe beim Starten erhöhen.
Man lernte zudem, welch typischen Fehler man macht und wie man sie vermeidet.
Davon ausgehend kann man gut selbstständig weitertrainieren.

Ich kann den Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen wenn man das rückwärts Aufziehen richtig erlernen und ausgiebig üben möchte.
Vielen Dank auch an Tobi für die hervorragende Betreuung! - René

Bruno zum Rückwärtsstarttraining RZ41.21

Ich empfehle jedem, der den Rückwärtsstart praktizieren möchte, eine Einweisung durch Papillon.

Dadurch werden sicherlich keine falsche Gewohnheiten (YouTube, Vereinskamerad) übernommen.

Mein Dank geht an Kai, der für mich folgende Schlagwörter geprägt hat: Einhängerituale / Energiesumme / Cool bleiben.

Danke, ich habe eine neue, sichere Startart erlernt.

- Bruno

Robert zum Rückwärtsstarttraining RZ30.21

Ich habe das Rückwärtsstarttraining gebucht, um nach längerer Pause wieder einen Einstieg zu finden.

Doch anstatt zwei Tagen "nur" betreuten Groundhandlings, erhielt ich wertvolle Tipps und Tricks und erreichte in der kurzen Zeit ein neues Level an Kontrolle und Sicherheit im Rückwärtsstart.

Danke Tini für die Top-Betreuung.

10/10

- Robert

mehr Feedback...