daenemark-kueng-bunker
daenemark-kueng-groundhandling
daenemark-kueng-duene
daenemark-kueng-duene-lokken
previous arrow
next arrow
StartFortbildungAb A-LizenzMike Küng Groundhandling-Seminar Dänemark

Mike Küng Groundhandling-Seminar Dänemark

Unter dem Motto „Lernen von den Besten“ vermittelt Weltrekordler und Extremsportler Mike Küng seine Groundhandling-Technik im laminaren Seewind Dänemarks.

In Norddänemark, an der 10 km langen Steilküste zwischen Løkken und Lønstrup erwartet dich eine der spektakulärsten Sanddünenlandschaften Europas.

Laminarer Seewind, jede Menge Platz für Groundhandling am weißen Sandstrand und eine kilometerlange Soaringküste. Mike Küng liebt Løkken!

Mit Mikes Starkwind-Starttechnik hast du den Schirm in jeder Phase unter Kontrolle. Die souveräne Schirmbeherrschung ist das Hauptlernziel dieses Groundhandling-Intensivkurses.

Für besonders effektives Training hat Mike zusätzlich kleine Trainingsschirme dabei. Damit kannst du auch bei stärkerem Wind deine Schirmbeherrschung verbessern und sicher trainieren.

Der hindernisfreie Sandstrand bietet jede Menge Platz für ungetrübten Spaß beim Trainieren. Und die Windgarantie gibt es am Meer quasi inklusive!

 

Trailer zu Mike Küngs Groundhandling-Trainingsfilm PLAYGROUND REVOLUTIONS

Mike Küng: Meister der Schirmbeherrschung

Aus dem Wikipedia-Eintrag zu Mike Küng: 

Michael „Mad Mike“ Küng (* 20. November 1968 in Schruns, Vorarlberg, Österreich) ist ein österreichischer Gleitschirmflieger, der besonders als Gleitschirm-Testpilot und in der Gleitschirmakrobatik bekannt ist.

Er ist Inhaber des Höhenflugweltrekords im Gleitschirmfliegen; am 30. April 2004 sprang er aus einer Höhe von 10.100 m mit seinem Gleitschirm von einem Heißluftballon ab. In einem Ferrari-Cabrio landete er am 25. April 2008, nachdem er aus einem in 300 Metern über dem Bodensee fliegenden Zeppelin NT abgesprungen war.

Auch aus der ehemaligen Luftschiffhalle der Cargolifter AG war Küng zuvor schon abgesprungen. Weitere spektakuläre Aktionen sind die Überquerung des Ärmelkanals sowie Absprünge mit dem Gleitschirm von Hubschraubern, Bergbahnen und Brücken.

Quelle: Wikipedia

Mike Küng
Mike Küng
Weltrekordler, Testpilot, Kursleiter Groundhandling und Dänemark

Basic- und Expertstraining

Für einen maximalen Trainingserfolg bietet Mike Kurse für Einsteiger (Basic) und Fortgeschrittene (Experts) an:

Basic-Training

Die Basic-Wochen (Kurskürzel: FD) sind für Piloten ab A-Lizenz konzipiert, die bisher noch nicht an einem Mike-Küng-Seminar teilgenommen haben.

Neben dem Kennenlernen und Erlernen von Mikes Groundhandling-Technik steht das Training und die Perfektionierung der Schirmbeherrschung am Boden im Vordergrund.

Qualifikation Empfehlung Voraussetzung
A-Lizenz  
selbständig Landen  

Experts-Training

Mit einer vorherigen Teilnahme an einem Mike-Küng-Groundhandlingsemiar oder an einer Dänemark-Trainingswoche mit Mike hast du dich für das Experts-Training (Kurskürzel: FDX) qualifiziert.

Zusätzlich zum Groundhandlingtraining stehen hier die Elemente Start/Rückwärtsstart und Soaring auf dem Programm.

Qualifikation Empfehlung Voraussetzung
A-Lizenz  
selbständig Landen  
vorherige Teilnahme an einem Mike-Küng-Training  

Eine Experts-Woche kannst du auch besonders günstig als Verlängerung im Anschluss an eine Basic-Woche buchen!

Empfehlung

Hier haben alle Spaß – vom Neueinsteiger ab A-Lizenz bis hin zum Vielflieger. Auch als Familienurlaub ganz besonders zu empfehlen! Der Österreicher Mike Küng ist Extremsportler, Weltrekordhalter, leidenschaftlicher Guide und d e r Groundhandling-Experte.

Wir empfehlen eine möglichst frühzeitige Anmeldung, weil die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Enthaltene Leistungen

  • Soaring- und Groundhandling-Training mit Weltrekordler Mike Küng
  • Bereitstellung kleiner Trainingsschirme für Starkwind-Groundhandling
  • tägliches Meteorologiebriefing
  • Geländebriefings
  • Start- und Landeplatzgebühr
  • auf Wunsch: Organisation von Alternativ-/Rahmenprogramm

nicht im Preis enthalten: Anreise, Unterkunft, Verpflegung

Mike-Küng Dänemark-TrainingswochePreis
Groundhandling-Trainingswoche mit Mike Küng (FD/FDX)
inkl. der oben genannten Leistungen
640 €
Stammkunden Groundhandling-Trainingswoche mit Mike Küng
(ab der 2. Teilnahme an einer Papillon Reise)
inkl. der oben genannten Leistungen
590 €
Verlängerungswoche*
inkl. aller o.g. enthaltenen Leistungen und inkl. anschließendem Papillon Stammkundenstatus**
540 €
* gilt für jede weitere, im Anschluss an eine regulär gebuchte Dänemark-Flugwoche. Mit Buchung einer Verlängerungswoche erlangst du außerdem den
** Papillon Stammkunden-Status: Ab Buchung einer zweiten Dänemark-Flugwoche gelten für dich die Stammkundenpreise für alle Papillon-Veranstaltungen!

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 10 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Organisatorisches

An- und Abreise

Die Anreise erfolgt privat, wir helfen bei der Bildung von Fahrgemeinschaften. An- und Abreisetag ist jeweils Samstag. 

Die Zimmer können üblicherweise am Anreisetag ab 16 Uhr bezogen werden und müssen am Abreisetag bis 10 Uhr geräumt sein.

Alternativ kannst du auch über Ålborg mit dem Flugzeug anreisen. Von allen großen und sehr vielen kleinen Flughäfen in Deutschland gibt es Direktverbindungen nach Ålborg. Ab Ålborg ist dann ein Mietwagen empfehlenswert. Nach nach Løkken sind es nur noch 45km.

Informationen zum ersten Treffpunkt bekommst du zusammen mit der Anmeldebestätigung.

Bitte beachte: Selbst kleine Verkehrsdelikte werden in Dänemark drastisch bestraft. Deshalb sollte man hier besonders gut darauf achten, dass man alle Verkehrsregeln genau einhält und zum Beispiel daran denkt, eine Parkscheibe zu verwenden, wenn dies vorgeschrieben ist.

Unterkunft und Verpflegung

Wir empfehlen Ferienhäuser oder Campingplätze in den Dünen in der Nähe des Trainingsstrandes Nørre Lyngby.

Unsere Top-Empfehlung für Alleinreisende:

Unsere Top-Empfehlung für Familien und Gruppen:

Unterkünfte in Nørre Lyngby sind buchbar über

Weitere Unterkünfte in der Umgebung:

Geplanter Tagesablauf

Zum ersten Eröffnungsbriefing treffen wir uns am Sonntag um 10 Uhr. Die weiteren Uhrzeiten und Treffpunkte werden in den Briefings bekannt gegeben.

Zum Tagesbriefing treffen wir uns dann morgens um etwa 9.30 Uhr direkt am Strand. Danach startet das Groundhandling-Training.

Freizeit gibt es dann, wenn es ablandigen Wind, Regen oder Sturm gibt. Fliegt’s, dann nutzen wir das zum Training und Fliegen 🙂

Weitere Freizeitmöglichkeiten in der Region

Neben Surfen, Kiten, Segeln, Reiten, Radfahren, kann man hier auch Golfen, Bowlen, Go-Kart-fahren…

Die endlosen Strände laden zu ausgedehnten Spaziergängen oder Wanderungen entlang der faszinierenden Dünenlandschaft ein.

Nichtfliegende Begleitungen kommen durch den Strandurlaub mit Begeisterung auf ihre Kosten.

Mike Küng Dänemark-Groundhandling-Seminar
Wer?
ab A-Lizenz
Wo?
Løkken/Dänemark
Dauer?
1 Woche
Mike Küng
Region Nordjylland

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

2022

Mike Küng Groundhandlingtraining Dänemark ExpertsSo., 14.08. - 19.08.2022FDX33.22 » zur Anmeldung
Mike Küng Groundhandlingtraining Dänemark BasicSo., 21.08. - 26.08.2022FD34.22 » zur Anmeldung
Mike Küng Groundhandlingtraining Dänemark ExpertsSo., 28.08. - 02.09.2022FDX35.22 ausgebucht
Mike Küng Groundhandlingtraining Dänemark BasicSo., 04.09. - 09.09.2022FD36.22 » zur Anmeldung
Mike Küng Groundhandlingtraining Dänemark ExpertsSo., 11.09. - 16.09.2022FDX37.22 » zur Anmeldung

Rückmeldungen zur Dänemark-Woche

Axel zur Dänemark-Woche FD34.21

Mike und sein Team sind fachlich mega, aber vor allem sind sie unglaublich gut im Vermitteln und im Motivieren.

Hab in einer Woche mehr gelernt als in Jahren zuvor.

Danke!

- Axel

Udo zur Dänemark-Woche FD35.20

Voll gefordert - viel gelernt

Der Groundhandling-Grundkurs mit Mike Küng brachte mich als Gleitschirm-Wiedereinsteiger nach 3 Jahren Flugpause an meine konditionellen und technischen Grenzen, aber die motivierende Unterstützung durch Mike, Stefan und Ralf war sehr erfrischend und unterstützte mich beim Erlernen neuer Fertigkeiten.

Das Vertrauen ins Schirmhandling wuchs täglich, und das bei optimalen Wetterbedingungen sowie wechselnden Windstärken und -richtungen.

Meines Erachtens ist der Groundhandling-Kurs ebenso wichtig wie ein Sicherheitstraining, denn wer schon am Boden Probleme mit dem Schirmhandling hat, wird sich auch beim Start, beim Fliegen und beim Landen nie wirklich sicher fühlen.

Und obendrein macht der Kurs auch noch viel Spaß. Prädikat: sehr empfehlenswert!

Herzlichen Dank an Mike und sein Team!

LG Udo

Dirk zur Dänemark-Woche FD31.20

Ich habe in der Woche sehr viel gelernt und verstanden.

Handling des Schirms bei Starkwind, Rückwärtsstarttechnik, erste Flugversuche im Aufwindband an der Düne. Ein neuer Blickwinkel auf den Gleitschirmsport.

Sehr professionell und engagiert arbeitendes Trainer-Team, das sich perfekt ergänst, tolle Locations, Mike ist als Demostrator und als Coach ein super Typ, war eine mega Woche

- Dirk

mehr Feedback...