kombikurs-plus-wasserkuppe
kombikurs-plus-suedhang
kombikurs-plus-gleitschirmfliegen
kombikurs-plus-pilot
kombikurs-plus-start-suedhang
previous arrow
next arrow
StartAusbildungWasserkuppeGleitschirm-Kombikurs PLUS

Gleitschirm-Kombikurs PLUS

Unser Kombikurs PLUS ist unsere Empfehlung, wenn du ganz entspannt und stressfrei Fliegen lernen möchtest.

  • Du bist nicht (mehr) zeitlich darauf angewiesen, die Ausbildung in möglichst wenigen Urlaubstagen zu absolvieren?
  • Für dich steht der Urlaubsfaktor im Vordergrund?
  • Du bevorzugst eine Kursgruppe, in der man es eher gemütlich angeht und sich mehr Zeit lässt?
  • Du verbindest den Kurs mit einem Familienurlaub oder möchtest morgens auch mal länger ausschlafen?

Dann kannst du mit dem Gleitschirm-Kombikurs PLUS die Ausbildung zur A-Lizenz jetzt von regulär insgesamt zwei Wochen auf knapp drei Wochen strecken.

So lernst du gemütlicher und entspannter Fliegen als im regulären Kombikurs, der für Teilnehmer konzipiert ist, die mit möglichst geringem zeitlichen Aufwand fliegen lernen möchten.

Der Kombikurs PLUS beinhaltet die gleichen Inhalte wie der reguläre Kombikurs:

LeistungKombikursKombikurs PLUS
Dauer8 Tage (Sa-Sa)10 Tage (Do-Sa)
Grundausbildungenthaltenenthalten
15 Höhenflügeenthaltenenthalten
Theorie zur A-Lizenzenthaltenenthalten

Auch die komplette Theorieausbildung zur A-Lizenz ist schon enthalten. Während des Kurses bereiten dich die Fluglehrer auf die Multiple-Choice-Prüfung des Deutschen Hängegleiterverbandes vor, die du direkt zum Kursabschluss ablegen kannst.

Die Theorie-Unterlagen zur Vorbereitung bekommst du mit deiner Anmeldebestätigung zum Download.

Der Kombikurs PLUS ist unser Tipp für alle, die es gemütlicher angehen wollen als im regulären Kombikurs.

Beim Gleitschirm-Kombikurs PLUS profitierst du von vielen Vorteilen:

  • Entspannt fliegen lernen dank zusätzlicher Tage für die Kombikurs-Ausbildung
  • auf Wunsch: günstige Pauschalen inkl. Übernachtung und Verpflegung direkt auf der Wasserkuppe, bequem über uns buchbar
  • hohe Wetterstabilität, da es selten zu zehntägigem Dauerniederschlag kommt
  • trotzdem zusätzlich Papillon Wettergarantie , sowie 
  • Ausweichmöglichkeiten in den Alpen
  • Kursabschluss mit  DHV- Theorieprüfung (bereits zur A-Lizenz) in der Rhön – einmalig in Deutschland!
  • Papillon GoodFly-Versicherungsschutz optional zubuchbar
  • Mit Abschluss des Kombikurses erfüllst du die luftrechtliche Voraussetzung für die Teilnahme an der Höhenflugschulung zur A-Lizenz.

Die Ausbildung zur A-Lizenz

Das Ziel der Pflichtausbildung beim Gleitschirmfliegen ist die A-Lizenz. Diese Lizenz erlaubt zeitlich unbefristet das Fliegen in Fluggebieten weltweit.

Ausbildungsschema Kombikurs Plus

Das solltest du mitbringen

  • gute Laune und Lust aufs Fliegen
  • mentale und durchschnittliche körperliche Fitness (wie etwa für eine Radtour)
  • ein Mindestalter von 14 Jahren (nach oben gibts keine Altersgrenze)
  • ein Körpergewicht zwischen 45 und höchstens 115 kg
  • Knöchel stützende Schuhe mit griffiger Sohle, wir empfehlen Fliegerstiefel (im Fliegershop auf der Wasserkuppe und bei Shop GLEITSCHIRM-DIREKT.DE in allen Größen erhältlich)
  • Outdoor-geeignete, der Jahreszeit entsprechende Bekleidung (Outdoorhose oder lange Jeans, T-Shirt, Windjacke…)
  • falls vorhanden: (leichte) Fingerhandschuhe
  • (Plastik-)Trinkflasche, Pausensnack (z.B. Müsliriegel)
  • Sonnencreme
  • Internetfähiges Laptop für die Theorieprüfung

Die komplette Flugausrüstung (Gleitschirm der Kategorie EN-A, Protektor-Gurtzeug, Helm, Funk) bekommst du während deiner Ausbildung in der Rhön ohne zusätzliche Kosten von uns gestellt.

Gleitschirm-Kombikurs PLUS Wasserkuppe/Rhön: Enthaltene Leistungen

  • Theorie- und Praxisausbildung nach dem tausendfach bewährten Papillon Schulungsstandard
  • Das Fliegerhandbuch Paragliding today (PDF-Download)
  • dein eigenes Funkgerät, das du auch nach dem Kurs behalten kannst
  • DHV-Ausbildungsnachweisheft
  • Fragenkatalog zur Prüfungsvorbereitung
  • moderne, sichere Leihausrüstung
  • Haftpflichtversicherung
  • Bergfahrten
  • Funkbetreuung
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Papillon Wettergarantie

nicht im Preis enthalten: Unterkunft und Verpflegung

Gleitschirm-Kombikurs PLUSPreis
Gleitschirm-Kombikurs PLUS Wasserkuppe (10 Tage,Do-Sa der Folgewoche)
nur Kurs, inkl. aller genannten Leistungen
1.590 €

Pauschalen: Kombikurs und Unterkunft

Wir empfehlen, den Kombikurs zusammen mit einer Unterkunft direkt auf der Wasserkuppe zu buchen. So bist du immer direkt vor Ort und brauchst während des Kurses kein Auto, um zur Flugschule zu kommen.

Die folgenden Zimmerpauschalen sind auch als Doppelzimmer buchbar. Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Kurtaxe.

Tipp: Buche deine Pauschale möglichst frühzeitig, weil die Bettenkapazität auf der Wasserkuppe begrenzt ist.

Hotel Peterchens Mondfahrt

Ambiente-Pauschale: Unsere Empfehlung!
Kombikurs und Ambientezimmer auf der Wasserkuppe
Preis
Gleitschirm-Kombikurs wie oben inkl. Übernachtung im neu renovierten Ambiente-Einzelzimmer mit D/WC im Hotel „Peterchens Mondfahrt“, direkt neben der Flugschule, inkl. 10x Frühstück2.430 €

Feriendorf Wasserkuppe

Ferienhaus-PauschalenPreis
Gleitschirm-Kombikurs PLUS und Premium-Ferienhaushälfte 
im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 10 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person
2.450 €
optional: zusätzlich 10x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Premium-Ferienhaushälfte, pro Person140 €
Gleitschirm-Kombikurs PLUS und Deluxe-Ferienhaushälfte inkl. Whirlpool und Sauna 
im Feriendorf Wasserkuppe, direkt an der Flugschule, 10 Übernachtungen bei Belegung mit einer Person
2.870 €
optional: zusätzlich 10x Übernachtung für bis zu 3 weitere Personen in der Deluxe-Ferienhaushälfte, pro Person140 €
optional zubuchbar: 10x Frühstück im Restaurant Peterchens Mondfahrt, pro Person135 €

Berghotel Deutscher Flieger

Komfort-Pauschale:
Kombikurs PLUS und Hotelzimmer auf der Wasserkuppe
Preis
Gleitschirm-Kombikurs PLUS inkl. 10x Übernachtung im Einzelzimmer mit D/WC im Berghotel „Deutscher Flieger“, direkt neben der Flugschule, inkl. 10x Frühstück2.290 €

Standard-Pauschale Berghotel Deutscher Flieger

Standard-Pauschale Spar-Tipp!
Kombikurs PLUS und einfaches Hotelzimmer auf der Wasserkuppe
Preis
Gleitschirm-Kombikurs PLUS inkl. 10x Übernachtung im Einzelzimmer mit D/Etagen-WC im Berghotel „Deutscher Flieger“, direkt neben der Flugschule, inkl. 10x Frühstück2.110 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld. Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.

Wie gehts nach dem Kombikurs PLUS weiter?

Mit dem abgeschlossenen Kombikurs hast du dich für die zweite Ausbildungswoche in den Dolomiten auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite qualifiziert. Dort schließt du deine Pflichtausbildung zur A-Lizenz mit Höhenflügen und der praktischen Prüfung ab.

Fragen und Antworten zum Gleitschirm-Kombikurs PLUS

Wann beginnt der Kombikurs PLUS am 1. Kurstag?

Wir treffen uns, wenn nicht anders angegeben, am 1. Kurstag zur in der E-Mail-Bestätigung angegebenen Uhrzeit in der Flugschule. Alle weiteren Zeiten werden von den Fluglehrern festgelegt und jeweils in den Briefings bekannt gegeben.

Für die praktische Ausbildung nutzen wir die Zeiten mit ruhiger Luft, also in der Regel morgens ab Sonnenaufgang und ab dem Nachmittag bis Sonnenuntergang.

Wer kann am Kombikurs PLUS teilnehmen?

Wer mindestens 14 Jahre alt (bis 18 mit schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten), psychisch und physisch gesund ist und über eine durchschnittliche Kondition (wie etwa zum Radfahren) verfügt, kann am Kombikurs teilnehmen. Nach oben gibt’s keine Altersgrenze. Eine fliegerärztliche Untersuchung ist zum Gleitschirmfliegen nicht erforderlich. Gleitschirmausrüstungen stehen für Piloten zwischen 45 und 115 kg Körpergewicht zur Verfügung.

Wie sind denn die Kurszeiten angelegt? Ist man den ganzen Tag mit dem Kurs beschäftigt oder bleibt Zeit für andere Freizeitaktivitäten?

Wir nutzen die Morgen- und Abendstunden für die praktische Ausbildung, wenn die Luft ruhig ist und keine Thermik aufsteigt. Über Mittag, wenn es thermisch und damit für Fluganfänger zu sportlich wird, legen wir eine längere Mittagspause ein, bis es ab ca. 16:00 Uhr wieder mit der praktischen Ausbildung weitergeht.

So bleibt genug Zeit sich zu erholen, etwas zu essen oder ggf. für die Theorieprüfung zu lernen. Wer noch ungenutzte Energie hat kann diese Zeit auch zum Wandern, Schwimmen, Radfahren etc. nutzen 🙂 Daher beginnen wir mit der praktischen Ausbildung oft schon bei Sonnenaufgang (Treffen z.B. um 7:00 Uhr), abends endet die Schulung mit Sonnenuntergang (ca. 20:00 – 21:00 Uhr).

Kann ich mich schon auf die Flugausbildung vorbereiten?

Zur Vorbereitung auf die Theorieprüfung zur A-Lizenz stellen wir das Papillon Fliegerhandbuch „Paragliding today“ kostenlos zum Download zur Verfügung. Den Fragenkatalog bekommst du ebenfalls kostenlos vorab von uns. Im Theorieunterricht werden alle prüfungsrelevanten Themen anschaulich vermittelt. Wir empfehlen trotzdem, die Prüfungsfragen schon mal vorab durchzugehen.

Wir empfehlen außerdem die Bücher Gesamtwerk Paragliding – Band 1: Meteorologie und Gesamtwerk Paragliding – Band 2: Flugtechnik, wenn du dich schon in die Theorie des Flugsportes einarbeiten möchtest.

Wann genau endet der Kombikurs PLUS?

Der Kombikurs endet am letzten Kurstag nach der Vormittagseinheit.

Wie komme ich im Kombikurs vom Landeplatz zurück zum Startplatz?

Dank unserer eigenen Shuttlebusse sind wir in der Rhön nicht an Betriebszeiten von Bergbahnen oder Liften gebunden. Wir setzen Elektrobusse ein, die wir mit dem Solarstrom unserer eigenen Photovoltaik-Anlage laden. Somit ist unser Flugsport im Wesentlichen CO2-frei.

Welche Ausbildungsinhalte lerne ich im Kombikurs?

Theorie

Im Gleitschirm-Kombikurs ist der komplette Theorie-Unterricht zur A-Lizenz schon enthalten. Er besteht aus 20 Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten in den Sachgebieten

  • Luftrecht
  • Meteorologie
  • Technik
  • Verhalten in besonderen Fällen

Zum Kursende (in der Regel freitags) organisieren wir einen Prüfer des Dachverbandes, sodass du deine Theorieprüfung bequem direkt vor Ort ablegen kannst.

Praxis

  • Die Grundtechniken des Gleitschirmfliegens mit geringem Bodenabstand, einschließlich der Vorbereitungen dafür, werden erlernt.
  • Wir beginnen im flachen Gelände mit Aufzieh- und Laufübungen. Anschließend steigern wir den Höhenunterschied vom ersten Abheben nach und nach bis auf etwa 40 Höhenmeter zwischen Start- und Landeplatz.
  • Bei mindestens 15 so genannten Grundflügen lernst du, im sicheren Geschwindigkeitsbereich geradeaus zu fliegen, Richtungskorrekturen bis 90° vorzunehmen und sicher zu landen.
  • Nach diesem Einstieg stehen ab Mitte der Woche noch 15 Höhenflüge zwischen 100 und 350 Metern Höhendifferenz auf dem Programm.
Was kann ich nach Abschluss des Kombikurses?

Mit Abschluss des Kombikurses und Bestehen der Theorieprüfung hast du dich für die Teilnahme am zweiten Ausbildungsabschnitt, der Alpin-Höhenflugschulung, qualifiziert. Diese Alpin-Höhenflugschulung bieten wir in Lüsen auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite und im Stubai an. Außerdem kannst du auch schon im Rahmen der Höhenflugbetreuung nach Anmeldung im Schulungsgebiet mitfliegen.

Was passiert, wenn man wetterbedingt nicht alle Flüge absolvieren kann?

Die Ausbildung umfasst alle für den Kombikurs erforderlichen Inhalte – sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil. Sollte das Kursziel wetterbedingt ausnahmsweise mal nicht innerhalb der regulären Kurszeit erreicht werden, kannst du die fehlenden Inhalte in einem späteren Kurs oder in der Höhenflugbetreuung innerhalb eines Jahres nach Anmeldung kostenfrei nachholen.

Das beinhaltet die Papillon Wettergarantie.

Was ist zur Theorieprüfung zu beachten?

Die Prüfungsgebühr (je nach DHV-Mitgliedschaft 35 – 60 Euro, Stand: Februar 2022) erhebt der DHV-Prüfer zu Beginn der Prüfung in bar. Zur Theorieprüfung ist ein gültiger Personalausweis vorzulegen.

Kann ich den Kombikurs PLUS auch in mehrere Abschnitte aufteilen?

Den Gleitschirm-Kombikurs PLUS bieten wir nur am Stück und zu den angegeben Terminen an. Wenn du dir eine komplett individuelle Terminierung deiner Kurstage wünschst, empfehlen wir unsere Gleitschirm-Privatkurse.

Wenn ich am Samstag nach dem Kombikurs PLUS noch fliegen möchte, ist die Leihausrüstung dann noch inklusive?

Bis zu deinem 15. Höhenflug bekommst du die Leihausrüstung ohne zusätzliche Kosten von uns gestellt. Das gilt auch für Höhenflüge nach der Kurswoche!

Papillon Gleitschirm-Kombikurs PLUS Rhön
Wer?
Einsteiger ab 14 Jahre, keine Vorkenntnisse erforderlich
Wo?
Wasserkuppe/Rhön
Was?
Grundausbildung, A-Theorie und erste Höhenflüge
Wann?
jährlich mehrere Termine
Dauer?
10 Tage (Do-Sa der Folgewoche)
Die Rhön

Termine und Anmeldung

freie Plätze
freie Restplätze
ausgebucht

2023

Gleitschirm Kombikurs PLUS RhönDo., 20.04. - 29.04.2023RKP16.23 » zur Anmeldung
Gleitschirm Kombikurs PLUS RhönDo., 22.06. - 01.07.2023RKP25.23 » zur Anmeldung
Gleitschirm Kombikurs PLUS RhönDo., 21.09. - 30.09.2023RKP38.23 » zur Anmeldung

Rückmeldungen zum Gleitschirm-Kombikurs Rhön

Feedback zum Kombikurs RK1.23

Trotz schlechten Wetters, dank top Fluglehrer, eine gute Woche gehabt und die Theorie durchgezogen.

Am letzten Tag doch noch kurz vom Boden abgehoben und so Lust auf mehr geweckt.

Walter zum Kombikurs RK44.22

Super Team, hat viel Spaß gemacht und ich kann die Ausbildung jederzeit weiterempfehlen - Walter

Peter zum Kombikurs RK44.22

Up, up in the air!

Wahnsinn, wie schnell man bei diesem faszinierenden Sport Fortschritte erzielen kann.

Ich freue mich auf viele weitere Erfahrungen, tolle Kurse und eine super Stimmung unter den Flieger*innen. - Peter

mehr Feedback...